Wenn Du das Wort “Verschwörungserzählungen” hörst fallen Dir vielleicht gleich ein paar Beispiele ein – aber sind das wirklich Beispiele für Verschwörungserzählungen?
In diesem Kurs wollen wir Dir ein Grundverständnis dafür schaffen. Wir gehen auf die Entstehung von Verschwörungserzählungen näher ein, die Verbreitung und aus die Auswirkungen. Wir zeigen Dir auch auf, wie Du mit Menschen umgehen kannst, die an solche Erzählungen glauben und sie für wahr sehen.

Ziele

Teilnehmende in diesem Kurs erhalten:

  • Grundverständnis über Verschwörungserzählungen
    • Wie entstehen sie?
    • Wie sind sie aufgebaut?
    • Unterschied zu Fake News?
  • Einblick, wie Verschwörungserzählungen erkannt werden können
  • Umgang auf Socialen Medien
  • Umgang mit Menschen, die daran glauben
  • Wissen, wo weitere Informationen zu finden sind

Referenten

Christian Gürtler, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Medienethik, Medienkommunikation und Digitale Theologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Valentin Weber, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethics in Technology der Technischen Universität Hamburg

Dauer

3 Stunden

kostenlos

Über den Dozenten / die Dozentin

Nicht eingeschrieben

Kurs Includes

  • 13 Lektionen
  • 6 Tests
  • Kurs Certificate